Aljamain Sterling sprach erneut über Peter Jan.

Aljamain Sterling sprach erneut über Peter Jan.

Der Champion reagierte auf die Nachricht, in der einer der Abonnenten Yan den nationalen Champion nannte.

Der amtierende Champion der UFC-Kampfförderung im Bantamgewicht, der Amerikaner Aljamain Sterling, gab bekannt, dass er einen Titelkampf gegen T.J. Dillashaw oder Corey Sandhagen führen möchte. Als Antwort darauf sagte einer der Fans, dass diese Kämpfe für niemanden interessant seien, da der wahre Meister der Liga der Russe Peter Yan ist und sich niemand um die offizielle Meisterschaft des Amerikaners kümmert. Auf seiner Twitter-Seite reagierte Sterling auf die Nachricht.

Ja, ein Clown, der die Regeln nicht kennt und noch nie einen Top 5-Rivalen besiegt hat. Und ja, er kennt die Regeln nicht. Großer nationaler Meister. Geh zurück in dein Zimmer und lerne die Regeln, Redneck.

Aljamain Sterling, UFC-Kämpfer

Es sei daran erinnert, dass der Kampf zwischen Peter Yan und Aljamein Sterling bei UFC 259 stattfand. Vier Runden lang gelang es dem russischen Athleten, seinen Gegner zu dominieren, aber irgendwann versetzte Ian dem gegnerischen Kopf einen illegalen Knieschlag. Danach konnte Sterling den Kampf nicht fortsetzen. Infolgedessen wurde Peter Jan disqualifiziert und Sterling erhielt den Sieg und den Meistertitel. Später beschuldigten viele den Amerikaner, simuliert zu haben.


Posted: 2021-05-16 17:09:28

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten