Anthony Johnson wurde festgenommen

Anthony Johnson wurde festgenommen

Unmittelbar nach dem Bellator 258-Turnier ging der Kämpfer zur Polizeistation.

Der Sieg des Kämpfers Anthony Johnson gegen den Brasilianer Jose Augusto wurde von der Verhaftung des Amerikaners überschattet. Unmittelbar nach dem Bellator 258-Turnier, in dem dieser Kampf stattfand, ging Johnson zur Polizeistation, wo er wegen illegaler Verwendung personenbezogener Daten angeklagt wurde.

Aus dem Polizeibericht geht hervor, dass eine Beschwerde gegen den Kämpfer vom November 2019 eingereicht wurde. Die verletzte Partei behauptet, dass ihre Kreditkartendaten ohne ihr Wissen verwendet wurden. Das Geld wurde für den Kauf eines Flugtickets ausgegeben, das im Namen des Soldaten gekauft wurde.

Strafverfolgungsbehörden haben festgestellt, dass es Johnson war, der die Kreditkarte illegal verwendet hat. Der Kämpfer wurde gegen eine Kaution von 500 US-Dollar freigelassen. Eine vorläufige Anhörung findet Anfang Juni statt.

Wir werden daran erinnern, dass Anthony Johnson am 7. Mai seine Karriere nach vier Jahren der Stagnation erfolgreich wieder aufgenommen hat. Der Athlet, der Jose Augusto besiegt hatte, erreichte das Halbfinale des Bellator Grand Prix, wo er sich mit dem Russen Vadim Nemkov treffen wird.


Posted: 2021-05-12 04:58:09

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten