Benil Dariush kämpfte mit Tony Ferguson

Benil Dariush kämpfte mit Tony Ferguson

Bei UFC 262 kämpften zwei amerikanische Leichtgewichtler, Tony Ferguson und Benil Dariush. Von Beginn des Kampfes an wurde die Initiative von Dariusz ergriffen, der fast den gesamten Kampf über den Gegner vor Ort dominierte. In der zweiten Runde hatte er die Möglichkeit, den Kampf vorzeitig zu beenden. Benil nahm den Gegner auf eine Vorlage, aber Ferguson schaffte es, sein Bein aus dem Griff zu befreien.

Tony war in allen drei Runden eher passiv. Er verteidigte schwach und konnte Dariush, der sich in diesem Kampf recht wohl fühlte, praktisch nichts entgegensetzen.

Infolgedessen dauerte dieser Kampf alle drei Runden und endete mit einem zuversichtlichen Sieg von Benil Dariush durch einstimmige Entscheidung. Für Dariush war dieser Sieg der siebte in Folge und der 21. in seiner Karriere. Er hat auch vier Niederlagen.

Dies ist die dritte Niederlage in Folge für El Cucuy. Insgesamt gewann er 25 Siege und sechs Niederlagen. Zuvor verlor er den Kampf an Charles Oliveira und Justin Gaethje. Er gewann seinen Sieg nach dem Sieg in einem Kampf mit Donald Cerrone, den er im Juni 2019 traf.


Posted: 2021-05-16 17:53:12

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten