Chris Cyborg: Rhonda Rosie war gefährlicher als Kayla Harrison

Chris Cyborg: Rhonda Rosie war gefährlicher als Kayla Harrison

Bellator-Weltmeister im Federgewicht Chris Cyborg glaubt, dass Rhonda Rousey eine gefährlichere Gegnerin für sie wäre als die amtierende PFL-Leichtgewichts-Championesse Kayla Harrison.

„Ich musste gegen Rhonda Rosie kämpfen und habe sogar mit den Vorbereitungen für das Trainingslager begonnen. Ich glaube, Rhonda war gefährlicher als Harrison. Er war sehr technisch und ihre Übergänge waren schnell. Ich weiß, dass Kayla die olympische Goldmedaille gewonnen hat, aber als Profi ist das ein bisschen anders“, sagte Cyborg.

Chris sagt auch, dass er gerne mit Harrison kämpfen wird.

„Ich denke, es wird ein großartiger Kampf. Sie wird nicht ins Federgewicht absteigen müssen, weil wir im Leichtgewicht kämpfen können. Ich hörte sie sagen, dass sie noch einen Kampf unter dem PFL-Vertrag hat. Ich denke, sie schaut jetzt auf die UFC, aber ich kann sagen, dass Kayla in anderen Beförderungen mehr verdienen kann “, fügte Cyborg hinzu.


Posted: 2021-08-27 13:53:09

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten