Colby Covington: Ich weiß, dass ich George St. Pierre schlagen kann

Colby Covington: Ich weiß, dass ich George St. Pierre schlagen kann

Ohne echte Kämpfe gelangweilt, verzeichnete der ehemalige UFC-Weltmeister im Weltergewicht, Colby Covington, einen virtuellen Sieg über die Legende der Mixed Martial Arts, George St. Pierre, der kürzlich seinen 40. Geburtstag feierte.

„Ich glaube nicht, dass ich George St. Pierre schlagen kann – ich weiß, dass ich George St. Pierre schlagen kann“, sagte Chaos in einer anderen Episode des MMA Roasted-Podcasts. „Er übersetzte seine Rivalen, hielt sie fest und schlug sie, aber er konnte mich nicht übertragen. Ich habe ein ganz anderes Cardio-Level. Ich wurde noch nie zum UFC Octagon versetzt, und er wird nicht derjenige sein, der es zuerst tut."

„Die Schlagtechnik von George St. Pierre war schon immer sehr einfach, Kindergartenniveau. Es gibt nicht viele Tricks in seinem Arsenal. Sein Jab ist wirklich gut, aber es ist leicht, ihm zu widerstehen, wenn Sie Ihren Kopf bewegen und eine Beinarbeit verwenden. Ich denke, George St. Pierre wäre ein extrem leichter Kampf für mich. Er war seiner Zeit einfach voraus. Die meisten Jungs waren damals einseitig. Sie waren entweder Schlagzeuger oder Kämpfer und wussten nicht, wie man beides miteinander verbindet."

Denken Sie daran, dass George St. Pierre im November 2017 seine Karriere nach einer vierjährigen Pause wiederaufnahm und in der dritten Runde des amtierenden UFC-Mittelgewichtsmeisters Michael Bisping mit einem hinteren Naked Choke endete und seitdem nicht mehr ins Achteck zurückgekehrt ist.


Posted: 2021-06-01 05:06:14

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten