Francis Ngannou hat nicht vor, gegen Derrick Lewis zu kämpfen und wartet auf einen Kampf mit John Jones

Francis Ngannou hat nicht vor, gegen Derrick Lewis zu kämpfen und wartet auf einen Kampf mit John Jones

Der amtierende UFC-Schwergewichts-Champion Francis Ngannou hat nicht vor, gegen Derrick Lewis zu kämpfen und erwartet dennoch, dass sein nächster Gegner der beste Kämpfer der Organisation ist, unabhängig von der Gewichtsklasse, John Jones.

"Ich möchte auf jeden Fall gegen John Jones kämpfen", sagte Predator gegenüber TMZ Sports.

Gleichzeitig machte der Kameruner deutlich, dass die Angaben zum Titelkampf mit Derrick Lewis nicht stimmen.

„Mir ist egal, was sie sagen – ich will einen Streit mit John Jones. Ich mag diesen Kampf"

Ngannu schätzte auch die körperliche Transformation eines potenziellen Rivalen, der sich auf sein Debüt in der Schwergewichtsklasse vorbereitete.

„Ich habe auch eine anständige Größe und bin auch stark. Ich bin beeindruckt von John Jones. Er ist ein vielseitiger und talentierter Kämpfer, aber ich kann das gleiche über mich sagen."

Gleichzeitig hat der UFC-Champion keine Zweifel, dass er in diesem Kampf einen weiteren Ko-Sieg erringen wird.

"Absolut. Es ist egal, in welcher Runde es ein KO wird."

Zuvor hatte die Präsidentin der UFC, Dana White, die Organisation des Titelkampfs zwischen Francis Ngannou und Derrick Lewis, der im August UFC 265 führen soll, angekündigt, aber es scheint, dass die Frage nach dem nächsten Rivalen "Predator" ist noch nicht abgeschlossen.


Posted: 2021-06-12 18:24:50

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten