Blogger Jake Paul verspricht, Nate Diaz auszuschalten

Blogger Jake Paul verspricht, Nate Diaz auszuschalten

Nachdem der beliebte Blogger Jake Paul am Wochenende den ehemaligen ONE- und Bellator-Weltmeister im Weltergewicht Ben Askren ausgeschaltet hat, will er den amtierenden UFC-Kämpfer Nate Diaz als seinen nächsten Gegner.

Darüber hinaus ist der Instagram- und YouTube-Star zuversichtlich, dass er sich spätestens in der dritten Runde mit dem ehemaligen Anwärter auf den UFC-Leichtbaugürtel auseinandersetzen wird.

"Nate Diaz wird in der dritten Runde ausgeschieden sein", twitterte Paul.

Im Moment bereitet sich Nate Diaz auf einen Herausfordererkampf gegen Leon Edwards vor, der gewinnen könnte und der nächste Rivale des amtierenden UFC-Weltmeisters im Weltergewicht werden könnte, da der Kampf zwischen Paul und Askren 1,5 Millionen bezahlte Sendungen verkaufte Die Aussicht auf einen Boxkampf mit einem Videoblogger könnte für Diaz attraktiver sein als die UFC-Meisterschaft.

Angesichts der Popularität von Diaz kann davon ausgegangen werden, dass sein Kampf gegen Paul möglicherweise mindestens zwei Millionen PPV realisieren könnte, was den Teilnehmern des Kampfes Gebühren in Höhe von mehreren Millionen Dollar verspricht.

Erinnern Sie sich daran, dass der Kampf zwischen Jake Paul und Ben Askren, der am vergangenen Wochenende den Boxabend des Triller Fight Club in Atlanta leitete, in der ersten Runde mit der technischen Ko-Niederlage des ehemaligen UFC-Kämpfers endete.



Posted: 2021-04-19 17:40:57

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten