Der Leiter der UFC gibt eine Erklärung über die Zukunft von Donald Cerrone ab

Der Leiter der UFC gibt eine Erklärung über die Zukunft von Donald Cerrone ab

Donald Cowboy Cerrone, der am vergangenen Wochenende von TKO gegen Alex Morono verloren hat, wird nicht aus der Organisation entlassen und hat eine weitere Chance in der UFC.

UFC-Präsidentin Dana White gab dies in einem Interview mit TSN bekannt.

Der Cowboy trat erneut in den Kampf ein, obwohl Diego Sanchez eliminiert wurde - er stimmte zu, im letzten Moment ersetzt zu werden -, sagte der Leiter der Organisation. Was er will - er akzeptierte den Kampf mit Diego, weil beide vereinbart hatten, im Weltergewicht zu kämpfen. Der Cowboy möchte wieder leicht werden und einen weiteren Kampf führen, und ich werde ihn das tun lassen. Wenn er es verliert, wird es sein letzter Kampf in der Organisation sein.

Der 38-jährige Donald Cerrone hatte seinen letzten Sieg im Mai 2019 und gewann einstimmig über Al Iaquinta. Danach kämpfte Cowboy sechs Kämpfe, erlitt vier Ko-Verluste, eine Entscheidung und ein weiterer Kampf mit seiner Teilnahme wurde für ungültig erklärt.


Posted: 2021-05-11 16:32:03

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten