Die Niederlage von Fabricio Werdum wird abgesagt

Die Niederlage von Fabricio Werdum wird abgesagt

Die New Jersey State Athletic Commission bestätigte die Berufung von Fabricio Werdum und hob seine Niederlage gegen Henan Ferreira bei PFL 3 letzte Woche in Atlantic City auf.

Erinnern Sie sich daran, dass Schiedsrichter Keith Peterson in der Mitte der ersten Runde den Kampf abgebrochen und die Niederlage des ehemaligen UFC-Meisters durch Ko behoben hat. im Dreieck gefangen, signalisierte Kapitulation.

Die Wiederholung zeigte, dass Ferreira seinem hervorragenden Landsmann wirklich zweimal auf die Schulter klopfte, und Schiedsrichter Keith Peterson gab zu, dass er diesen Moment verpasst hatte, sonst hätte er die Änderung korrigiert und Werdum zum Sieger erklärt. Auf der Grundlage des Zeugnisses von Peterson entschied die New Jersey Athletic Commission, den Kampf für ungültig zu erklären.

Dies ist das Verdienst von Keith Peterson - als er die Wiederholung sah, sagte er: "Es war die Kapitulation" - zitiert von MMAJunkie Werdum-Manager Ali Abdelaziz. Ich bin ihm und der New Jersey Athletic Commission dankbar, dass sie eine willensstarke Entscheidung getroffen und den Fehler korrigiert haben. Deshalb ist Keith Peterson meiner Meinung nach einer der besten Schiedsrichter der Welt. Er hat kein Ego.

Im Gegenzug gaben Vertreter der PFL offiziell bekannt, dass Henan Ferreira sechs Punkte für den Gewinn der ersten Runde des Grand Prix im Schwergewicht verloren hat und beide Kämpfer den Wettbewerb mit jeweils einem Punkt fortsetzen werden.



Posted: 2021-05-11 16:26:36

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten