Michael Page besiegt Douglas Lima beim Bellator 267 in London

Michael Page besiegt Douglas Lima beim Bellator 267 in London


Der britische Weltergewichtler Michael Page feierte seine einzige Niederlage in seiner Karriere erneut, indem er den Brasilianer Douglas Lima bei Bellator 267 in London besiegte.

Der Kampf, der die Veranstaltung anführte, erstreckte sich über die gesamte Distanz und folgte den Ergebnissen von drei Runden, von denen die Richter Paige durch eine geteilte Entscheidung den Sieg gaben.

Bereits in der ersten Runde wurde Lima nach treffsicheren Treffern seines Gegners mit direkten rechten Schlägen zweimal zu Boden geworfen und fiel in den zweiten fünf Minuten erneut, doch in der letzten Runde lag Paige auf der Leinwand und verfehlte einen linken Haken. Zudem kontrollierte der Ex-Bellator-Champion den Gegner im Anfangs- und Endspiel die meiste Zeit und bereitete ihm in der zweiten Runde mit seinen destruktiven Low-Kicks gewisse Probleme.

Die Statistik des Kampfes legt auch nahe, dass das Urteil der Richter als Sport bezeichnet werden kann.

Nach dem Kampf machte Michael Page deutlich, dass er mit einem Kampf mit dem amtierenden Meister der Division, Yaroslav Amosov, rechnete, der im vorherigen Kampf den Bellator-Titel von Douglas Lima abgenommen hatte.


2021-10-03 04:18:13
Vorherige Nachrichten | Nächste Neuigkeiten