Mike Perry dachte darüber nach, zum Boxen zu gehen und äußerte den Wunsch, mit Tommy Fury zu kämpfen

Mike Perry dachte darüber nach, zum Boxen zu gehen und äußerte den Wunsch, mit Tommy Fury zu kämpfen

Ein anderer berühmter MMA-Kämpfer dachte darüber nach, sich im Boxen zu versuchen. Der US-amerikanische UFC-Weltergewichtler Mike Perry sagte nach einem Boxkampf zwischen dem ehemaligen Meister seiner Division Tyrone Woodley und dem Videoblogger Jake Paul, dass er den Boxring betreten möchte.

"Insgesamt habe ich die Boxnacht genossen. Meine Mutter hat uns zu sich eingeladen und eine Bombenlasagne gemacht. Wir haben die Kostüme der Kämpfer besprochen, um in den Ring zu gehen. Wir hatten eine tolle Zeit. Ich würde mich gerne auf das Boxen konzentrieren und dabei sein." der Show. Ich bin bereit zu stehen und zu hacken. "- schrieb Mike Perry auf seiner Twitter-Seite.

Der Kämpfer kündigte daraufhin an, gegen den vielversprechenden britischen Boxer Tommy Fury kämpfen zu wollen, den jüngeren Bruder des WBC-Schwergewichts-Champions Tyson Fury.

"Ich möchte gegen Tommy Fury kämpfen", sagte Perry.

Denken Sie daran, dass Woodley durch geteilte Entscheidung gegen Paul verloren hat. Auf der Undercard besiegte Tommy Fury den MMA-Kämpfer Anthony Taylor durch Entscheidung.


Posted: 2021-08-30 17:57:33

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten