ACA 122 Ergebnisse: Tony Johnson verteidigt den Titel

ACA 122 Ergebnisse: Tony Johnson verteidigt den Titel

Der amerikanische Kämpfer Tony Johnson machte seine erste erfolgreiche Verteidigung des ACA-Schwergewichts-Titels und gewann einen frühen Sieg über den Ukrainer Dmitry Poberezhets beim Hauptereignis des ACA 122-Turniers, das in der Falcon Club-Arena in Minsk stattfand.

In der ersten Runde hatte der ukrainische Herausforderer mehrere gute Chancen im Stehen, was den Amerikaner dazu veranlasste, das Schicksal nicht in Versuchung zu führen und bei der ersten Gelegenheit seinen Gegner zu transferieren, um seinen Vorteil in der Wrestling-Technik zu erkennen.

Weder das ständige Ergreifen des Netzes noch das Ausspucken des Mundschutzes halfen der Küste - er konnte dem Kampf des amerikanischen Schwergewichts nichts entgegensetzen und war in der dritten Runde so erschöpft, dass er kaum stehen konnte, und Johnson hatte keine Schwierigkeiten, ihn zu übersetzen.

Eine Minute vor dem Ende der dritten Runde beschloss der Schiedsrichter Viktor Korneev, den Kampf zu beenden, der sich in eine Niederlage verwandelte und den Sieg des amtierenden ACA-Champions durch technisches Knockout festlegte.

Im zweitwichtigsten Ereignis der Veranstaltung gewann der berühmte belarussische Kämpfer Artem Damkovsky einen glänzenden Sieg und schlug den Tschechen Vitezslav Rainokh in der zweiten Runde aus.

Unter anderen Ergebnissen des Turniers stellen wir das erfolglose Debüt in der russischen Liga des Amerikaners Chris Honeycutt fest, der am Ende der zweiten Runde durch den hinteren nackten Choke des Russen Azamat Bekoev beendet wurde.

Denken Sie daran, dass Honeycutt im September 2019 den wahrscheinlich lautesten Sieg seiner Karriere errungen hat, indem er in fünf Runden einstimmig über Alexander Shlemenko entschieden hat.


Posted: 2021-04-24 02:39:42

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten