Tony Ferguson: Ich verstehe, was geändert werden muss, schreibe mich nicht ab

Tony Ferguson: Ich verstehe, was geändert werden muss, schreibe mich nicht ab

Der frühere UFC-Interims-Leichtgewichts-Champion Tony Ferguson, der an diesem Wochenende zum dritten Mal in Folge verloren hat, hat seine Fans gebeten, ihn nicht abzuschreiben.

"Die Stimmung im Moment", schrieb der amerikanische Kämpfer auf Instagram und veröffentlichte ein lustiges Foto. „Ein aktiver Kämpfer ist, wer ich sein wollte. Ich genieße es, dies zu tun. Ich trete regelmäßig für Fans und Fans auf, anstatt einmal im Jahr zu kämpfen. Ich hasse es absolut zu verlieren. Das Spiel hat sich geändert, und als Athlet verstehe ich, was geändert werden muss. Nach und nach räumen wir mein Spiel auf und machen mich besser. Es wird länger dauern als ich erwartet hatte, aber Sie wissen, alles kann passieren! Schreib mich nicht ab, wir wachsen immer noch. Diese Jungs wollen nicht mit mir kämpfen, aber ich würde nicht für mich selbst wollen. Herzlichen Glückwunsch an Chuck und Benny zu ihren wohlverdienten Siegen. Wenn Sie nicht der Erste sind, sind Sie der Letzte "

Erinnern Sie sich daran, dass Tony Ferguson am 15. Mai bei UFC 262 in Houston durch einstimmige Entscheidung gegen Benil Dariush in drei Runden verlor und seinen Platz in den Top 5 der UFC-Leichtgewichte verlor.


Posted: 2021-05-20 17:04:34

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten