Tony Ferguson gab eine Erklärung zum Kampf mit Islam Makhachev . ab

Tony Ferguson gab eine Erklärung zum Kampf mit Islam Makhachev . ab

Der ehemalige UFC-Leichtgewichts-Interimsmeister Tony Ferguson bekundete sein Interesse am Kampf gegen Islam Makhachev und vergaß dabei nicht, traditionell Khabib Nurmagomedov zu erwähnen.

„Es war knapp, aber vorbei. Wir sehen uns und die dicksten sehr bald “, schrieb der Amerikaner auf Instagram und postete ein Foto des russischen Leichtgewichts.

Einige Tage zuvor wurde bekannt, dass Islam Makhachev am 30. Oktober bei der UFC 267 in Abu Dhabi mit Dan Hooker kämpfen wird, der mit einer vierwöchigen Kündigungsfrist zugestimmt hat, den verletzten Rafael Dos Anjos zu ersetzen, aber bevor die Ersatzfrage war gelöst, nannte der Manager des Russen, Ali Abdelaziz, Tony Ferguson einen der Hauptkandidaten für den Kampf mit seiner Mündel.

Denken Sie daran, dass der 37-jährige Tony Ferguson derzeit drei Niederlagen hinter sich hat und sich mit Dan Hooker die sechste Reihe der UFC-Leichtgewichtsrangliste teilt, eine Position hinter Islam Makhachev.


Posted: 2021-10-03 12:51:18

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten