UFC 262 hat einen der Hauptkämpfe verloren

UFC 262 hat einen der Hauptkämpfe verloren

Weniger als eine Woche vor dem Event verlor das UFC 262-nummerierte Turnier einen seiner Hauptkämpfe.

Informierte Quellen in der Nähe der Situation berichten, dass der Kampf im Mittelgewicht zwischen Jack Hermansson und Edmen Shahbazyan, der zum drittwichtigsten Ereignis des Turniers erklärt wurde, genau um eine Woche verschoben wurde und am 22. Mai bei der UFC Fight Night 188 in Las Vegas stattfinden wird.

Die Gründe für die Verschiebung der Schlacht wurden nicht gemeldet, aber es ist bekannt, dass er den Status eines Co-Hauptereignisses des Ereignisses erhalten wird.

Vor einer Woche verlor UFC 262 einen Fünf-Runden-Kampf im Weltergewicht zwischen Leon Edwards und Nate Diaz, der aufgrund seiner Verletzung um einen Monat verschoben und in die UFC 263-Karte aufgenommen wurde.

Erinnern Sie sich daran, dass das Hauptereignis von UFC 262, das am 15. Mai in Houston stattfinden wird, der Kampf um den vakanten Leichtgewichtstitel zwischen Charles Oliveira und Michael Chandler sein wird, und im zweitwichtigsten Ereignis des Ereignisses wird Tony Ferguson es versuchen seine Karriere zu einem erfolgreichen Kurs in der Konfrontation mit Benil Dariusz zurückzukehren.


Posted: 2021-05-10 18:30:29

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten