UFC 262 - Michael Chandler erklärt, wie er Charles Oliveira besiegen wird, um der unbestrittene Champion zu werden

UFC 262 - Michael Chandler erklärt, wie er Charles Oliveira besiegen wird, um der unbestrittene Champion zu werden

Michael Chandler hat erklärt, wie er Charles Oliveira besiegen wird, um der unbestrittene UFC-Leichtgewichts-Champion zu werden. Chandler hat vorgeschlagen, dass er Oliveira wahrscheinlich in der ersten Runde über KO schlagen wird.

Der frühere Bellator-Leichtgewichts-Champion und angesehene MMA-Veteran Michael Chandler gab Anfang dieses Jahres sein mit Spannung erwartetes UFC-Debüt. Chandlers Debüt-Matchup in der UFC brachte ihm einen TKO-Sieg in der ersten Runde gegen den hochkarätigen Leichtgewichtler Dan Hooker ein. Michael Chandler sollte später bei UFC 262 um den UFC-Leichtgewichtstitel kämpfen.

Während eines Interviews in der Pat McAfee Show beleuchtete Michael Chandler seinen bevorstehenden Kampf und einige andere Themen. Chandler erklärte:

"Ja, ich meine, ehrlich gesagt, für mich ist es ein Typ, der meine gleiche Gewichtsklasse mit zwei Armen und zwei Beinen hat, gegen den ich jetzt 27 Mal in gemischten Kampfkünsten und tausend Mal im Wrestling angetreten bin. Nahkampf, ich mache das jetzt seit 21 Jahren. Die Grundlagen ändern sich also nicht wirklich. Meine Stärken, meine Eigenschaften und einige meiner Schwächen kann ich nicht ändern. Ich kann ständig daran arbeiten und besser werden. Aber wir wissen, was Charles Oliveira auf den Tisch bringt. Er hat acht Siege eingefahren. Er hat die meisten Einreichungssiege in der UFC-Geschichte. Er ist also am Boden gefährlich. Er ist gefährlich im Grappling- und Jiu-Jitsu-Austausch, aber ich glaube, mein Wrestling-Hintergrund und mein sechster Sinn, den ich in diesem Grappling-Austausch habe, werden mich fernhalten und all diese Angriffe vereiteln. “ Überlegen Sie, warum er sofort mit mir in das Achteck getreten ist, lassen Sie ihn sich zurückziehen, gehen Sie zum Kopf, gehen Sie zum Körper, gehen Sie hoch, gehen Sie niedrig, lassen Sie ihn raten, rauchen und spiegeln Sie ihn und schlagen Sie ihn dann im erste Runde).

Auf die Frage von Podcast-Co-Moderator AJ Hawk, ob 'Iron' Mike den Kampf in Runde 1 über KO beenden oder Charles Oliveira zermürben und ihn verwelken lassen könnte, sagte Michael Chandler:

„Ich meine, weißt du, das Lustige ist, dass Cardio - offensichtlich im Gespräch mit Sportlern wie dir - oft nichts mit deiner Vorbereitung zu tun hat. Es hat alles mit Ihrem Verstand zu tun, alles mit Ihrer Herzfrequenz, alles, was Sie mit dem tun, was in Ihrem Körper vor sich geht. «» Ein paar verschiedene Gespräche, ein bisschen Selbstzweifel, ein bisschen Unglaube sinken das Cardio sehr schnell. Das ist also Teil der mentalen Kriegsführung, die sich im physischen Bereich auszahlt. Aber ja, ich glaube auch, ich meine, ich war die Hälfte meiner Karriere in Meisterschaftskämpfen, wie es scheint. Ich habe mehrmals 25 Minuten gekämpft. Charles Oliveira hat das nie getan. “ (* H / T Sportskeeda für die Transkription)

Michael Chandler betonte, dass er wirklich glaubt, Charles Oliveira besiegen zu können und zu werden und der neue unbestrittene UFC-Leichtgewichts-Champion zu werden.

Der langjährige UFC-Leichtgewichts-Champion Khabib Nurmagomedov gab im Oktober 2020 seinen Rücktritt vom MMA-Sport bekannt. Der UFC und Nurmagomedov haben sich im März 2021 mit seinem Rücktritt abgefunden.

Infolgedessen wurde der UFC-Leichtgewichtstitel für vakant erklärt, und die UFC buchte einen Kampf zwischen Charles Oliveira und Michael Chandler, um den neuen Champion der Division zu ermitteln. Oliveira ist die Nummer drei, während Chandler die Nummer vier in der UFC-Leichtgewicht-Rangliste ist.

Der Fünf-Runden-Titelkampf zwischen Michael Chandler und Charles Oliveira wird am 15. Mai 2021 im Toyota Center in Houston, Texas, als Headline für UFC 262 fungieren.


Posted: 2021-05-09 04:11:12

Vorherige Nachrichten | Kommende Nachrichten